fresse background
kommando: home

so. wieder zurück zu hause und gleich nur noch am arbeiten *seufz* meine chefin hat mich wirklich krass eingeteilt...gestern 7stunden, heute 6 und morgen dann wieder 7stunden am stück arbeiten...aber...ich sag mir nur denk an das geld...du brauchst es...leider ._. was sein muss...muss eben sein.
die woche bei tobi war toll...hatten zwar mieses wetter und haben die meisten tage im bettchen oder auf dem sofa verbracht, aber diesmal hab ich dann auch wirklich was von heidelberg gesehen...und...jetzt hoffe ich noch viel mehr, dann ich dort an der uni genommen werde ._. es wäre wirklich toll. die stadt sieht gut aus, es scheint ordentliche bus- und s-bahn verbindungen zu geben und...die umgebung ist hald einfach genial. wie meine chefin meinte [die iwo da aus der nähe von heidelberg kommt] es hat so einen kleinstadtflair, obwohl es ja doch eine recht große stadt ist und das mit dem kleinstadtflair ist wirklich nicht negativ. es ist recht grün in heidelberg und joa...man fühlt sich iwie wohl. nicht so wie in berlin, wo man einfach nur von der größe erschlagen wird...nun ja...ich will ja keine städtewerbung machen...ich hoffe einfach mal weiter.
heute noch an 2 weiter unis beworben...marburg und koblenz. jaja...alles in der nähe von heidelberg...meine ma mag das überhaupt nicht D: mh...morgen werd ich mal nach unis in thü schauen und joa...mich dann da auch noch mal bewerben. aber iwer wird mich doch nehmen ._.
hab heute eine alte schulkameradin getroffen bzw. sie hat was gekauft, als ich gearbeitet hab und wir haben nur kurz geredet. selbst sie wurde genommen D: und sie will auch lehramt studieren...und sie war schlechter als ich >.> allerdings will sie auch eine andere fächerkombination. na egal. ich kann ja doch nichts machen. und die fristen gehen ja noch bis zum 15.07. also muss ich noch bestimmt länger warten ._. heißt dann auch nur wieder, dass wohnung usw. stressiger wird o.O iwie mach ich mir nur noch um sowas gedanken.
tobi hat mir ein paar gameboyspiele mitgegeben xD yay oldschool und so D: nee...aber so ab und zu find ich die einfach richtig toll...jetzt hab ich so viel zu spielen, dass ich gar nicht wirklich weiß, wo ich anfangen soll ^^" ich will seit ewigkeiten bioshock weiterspielen...für's let's play muss ich mirror's edge nachspielen und fable 3 hab ich mir auch zugelegt und wills endlich weiterspielen...ebenso wie the witcher 2 o.O omg...und meine wunschliste hat immernoch einige spieletitel zu bieten ._. ah...ich will so viele spiele in letzter zeit kaufen D:
nun ja...ansonsten...vermisse ich tobi ._. scheiß entfernung eben...muss morgen ja arbeiten...und dann hab ich erst mal wieder ein paar freie tage...
so...ich spiel jetzt ein wenig gameboy bzw. ds [yay technischer fortschritt usw. ftw xD]
also...ähm...ja... [wtf...wasn das fürn ende...egal ^^"]

~home sweet home

25.6.11 00:12


kommando: scream

so...wieder zurück...yay. zwar wollte ich gestern schon schreiben, aber meine chefin hat mich so krass eingeteilt, dass ich da wenig zeit habe...deswegen jetzt [eigentlich habe ich jetzt auch schon wieder keine zeit mehr ._.]
nun ja...berlin...wahnsinn. ich versuchs der reihe nach irgendwie aufzulisten...also...4uhr aufstehen, nachdem ich ungefahr 1uhr ins bett bin [weil ja noch mit tobi reden usw. oh man ._.] also nach 3stunden schlaf völlig übermüdet fertig gemacht. am bahnhof mit der torti getroffen, gemütlich zum zug gegangen und dann losgefhren. kenn ihr das? wenn man so früh aufsteht und dann nach so 2 oder 3stunden der totale hunger einsetzt? und das, obwohl man vorher ordentlich gefrühstückt hat...nun...so gings mir xD bis berlin noch gut durchgehalten, in berlin angekommen von der größe des hauptbahnhofs beeindruckt gewesen. weiter gefahren zum hostel. einchecken ging leider erst ab 15uhr...waren also 4stunden zu früh da. konnten aber unsere koffer dort lassen und sind dann erst mal losgezogen um etwas zu essen aufzutreiben. haben in aller ruhe dann was gegessen und uns auf den alexanderplatz gesetzt, der btw sehr nah bei unserem hostel war o.O jedenfalls rumgelaufen, ein wenig umgeschaut und joa...dann endlich eingecheckt und zimmer bezogen, welches den unvergleichlichen charm einer jugendherberge versprüht hat...im ddr-stil xD gut...das ganze hotel basiert auf dem konzept ddr...yay...und ich als kleines ossi-produkt hab mit sowas ja kein problem xD naja...dann erst mal noch was zu trinken geholt und die füße kurz hochgelegt. und dann...jaaaa...endlich...zum konzert. das konzert war...einfach genial. man merkt bei sowas dann immer, wie viele songtexte man sich doch eigentlich gemerkt hat...ich für meinen teil hab jedes lied mitgesungen...mitgeschrieen...bin umhergehüpft und hab mich rumstubsen lassen. wir hatten einen super platz zum stehen und konnten und dort auch das gesamte konzert über halten. ja...dann wars auch leider vorbei und ebenso wars mit meiner stimme vorüber. zurück zum hostel, unter die dusche, rein ins bettchen und gute nacht, da das frühstück nur bis 10.30uhr möglich war. am nächsten morgen mit noch immer sehr kratziger stimme aufgewacht [punkt 6uhr übrigens, weil ich nicht schlafen kann, wenn es hell wird] und ja...den samstag dann mit ganz viel laufen verbracht...allerdings mit sehr geringer motivation. füße taten weh, wir waren müde und ja...es war zu viel zu laufen. am sonntag hatten wir dann bis wir heim mussten auch noch genügend zeit uns noch mal ein wenig umzuschauen und wir haben uns nochmal aufgemacht zur berliner mauer...ja...rückfahrt war dann ganz entspannt und zuhause war ich einfach nur froh wieder ein normales bett zu haben und endlich bei dunkelheit schlafen zu können xD
so...das wars im prinzip in berlin...nichts großartig besonderes, aber es war trotzdem sehr toll. ich muss jetzt mal eine waschmaschine fertig machen, da ich sonst nichts hab, was ich mit zu tobi nehmen kann ._. und muss auch noch in die stadt um kleinigkeiten zu besorgen...später dann noch arbeiten und morgen früh ziemlich bald aufstehen und mit dem zug zu tobi fahren...oh man...hoffentlich bekomm ich dann mein zweites frühstück...lieb wäre es ja xD
als letztes noch...mein lieber customer :3 ich gebe mir alle mühe mich nicht von meinen macken einnehmen zu lassen und wegen der frisur...exklusiv nur für dich [yay...crappy laptopcam is crappy xD] ja auf der anderen seite sind sie auch so kurz ._.

im prinzip wars das jetzt auch schon [oh man...ich mag mich in meinen schlabberklamotten nicht xD]
ich mach mich dann mal auf in die stadt :3

~ scream and shout

14.6.11 13:16


kommando: pain

irgendwie ist es doch typisch, oder? man will weg und was passiert? man hat irgendetwas. in meinem fall ist es: schmerzen im mund. ich glaube nicht, dass sie von meiner macke kommen [zumindest rede ich mir das ein] naja...mein zahnfleisch sieht ungesund aus...sehr sogar und es tut weh ._. gestern noch schlimmer...ich glaube das zeug, was meine ma mir aufgedrängt hat hilft etwas. kurz nachdem ich ihr meinen mund gezeigt hab, hab ichs auch schon wieder bereut. ich hasse es zum arzt zu gehen...zum glück hat sie auch gemeint, dass es besser wäre, sonst hätte sie mich gezwungen hinzugehen >.>
naja...hoffen wir einfach mal, dass es nichts weiter ist und nur eine kurze laune meines köpers *seufz* ich freu mich immernoch wahnsinnig auf berlin *-* konzert ist ja morgen und am samstag haben wir dann eigentlich nichts weiter vor...werden uns wahrscheinlich durch berlin schlagen und uns sachen anschauen, einkaufen gehen und joa...es gibt eigentlich nichts, was ich mir auf alle fälle anschauen will, von daher...entspannung pur ^^ ich überlege noch, welche kamera ich mitnehme...oder ob ich überhaupt eine mitnehmen soll...meine "kleine" digi-cam ist zwar schon alt und auch nicht mehr die beste, aber da wäre es nicht so schlimm, wenn irgendwas mit ihr passieren würde...ich würde allerdings auch gerne meine spigelreflex mitnehmen ._. aber wenn mit der was sein würde, dann...mäh...das wäre doof...sie ist ja schließlich sowas wie mein heiligtum xD
nun ja...ansonsten noch nicht viel heute gemacht...letztens ja gearbeitet...feststellung: namensschilder für die angestellen sollen vielleicht für den kunden perönlicher wirken, aber es ist verdammt merkwürdig, wenn ein völlig fremder auf einmal sagt: also...tschüss dann, lisa. ich meine...wuuut?! na egal ^^"
joa...in letzter zeit stumble ich immer wieder...was einige tolle sachen zum vorschein bringt...ich meine...man schaue sich das bild hier an:


ich meine...ist das nicht süß? xD jedenfalls finden sich einige interessante und tolle sachen...ich mag es ^^
joa...wer gerne mal hübsch klänge selbst erzeugen möchte sollte sich das hier mal zu gemüte führen *klick mich...ich bin ein link* joa...ich werde jetzt noch ein wenig weiterrendern und dann...später zum training ^^
ach ja...gestern haare mal wieder abgeschnitten ._. das einzige, was noch halbwegs lang ist, ist mein pony [oder wie auch immer man das dann schreibt xD] ...ähm...yay xD

~ it was PAIN!

9.6.11 13:11


kommando: know

der gestrige eintrag war ja reichlich kurz *seufz* egal. ich wurde ja auch mehr oder weniger unterbrochen...
hab sehr schlecht geschlafen. ich hab mich gestern an einer uni in heidelberg beworben. meine ma bringt mir dann heute das zeug ausgedruckt mit, was ich noch wegschicken muss...werde das dann morgen zur post bringen und dann hoffen. hoffen, dass es reicht. ich weiß, ich hab meinen eltern versprochen, mich auch an anderen unis zu bewerben...werde ich ja auch noch tun, aber...das wäre ja...noch schlimmer. ich meine...in heidelberg wäre ich bei tobi. ich würde wenigstens eine person kennen. an sich stört mich das allein sein nicht so sehr, aber ich habs gemerkt, als ich die woche allein war und kein inet hatte. keine person war bei mir. freunde konnte ich auch nicht wirklich treffen, wegen hundi. mir blieb nur übrig mit tobi zu reden. das ging dann aber auch nur am abend. wenn wirklich keine person um mich ist, mit der ich mich abgeben kann...ich glaube dann habe ich wirklich ein problem. deswegen stützt sich jede hoffnung derzeitig auf die uni in heidelberg.
wenn ich sonst irgendwo allein sein sollte...wird es wahrscheinlich so werden, wie es jetzt ist xD [was ein satz...] heißt: es ist 15uhr und ich hab noch nichts weiter geschafft, außer: einmal mit dem hund ne stunde laufen, geschirrspühler ausräumen und ne menge youtube-videos anschauen. ja...so siehts aus. ich hab noch nicht viel mehr heute gemacht. mir ist langweilig und ich will was anderes tun. ich will was zeichnen, weiß aber nicht was. versuch mich an menschen, stell fest, dass ich es nicht kann. warte auf ein tutorial von jemand bestimmten auf youtube [ja schon wieder...na toll] weil ich ja eh am pc sitze nehm ich ein wenig auf...bin dann aber zu faul die videos zu rendern...hab ja noch genügend auf vorrat, was ich hochladen kann...der geschirrspühler war pflicht...lenkt aber auch nur für 5min ab. hundi war da schon eine bessere ablenkung. leider niemanden getroffen. naja.
später muss ich arbeiten. sind zwar nur 4stunden, aber besser als nichts. ich kann alles geld gebrauchen. ha...da weiß ich ja auch gleich, was ich mir von meinen verwandten zum geburtstag schenken lassen kann...gutscheine von ikea o.O
mh. hab schon wieder vergessen, meiner ma die bilder mitzugeben, die ich als vorlage für mein tattoo haben will *seufz* ich hätte es eigentlich gerne noch vor meinem 19. geburtstag...na ob das was wird?
wegen meiner nervosität haben grauenvoll macken wirder einzug gehalten...nein zum glück nicht das nägelkauen...ich hoffe sehr, dass ich das nun endlich hinter mir gelassen hab...hat ja nur 18jahre gedauert >.> nein...meine gesamte mund innenseite ist wund *seufz* ich darf mir wirklich nicht mehr alles aufbeißen. aber immer wenn ich über alles nachdenke fange ich automatisch an...und weil ich so versunken bin, merke ich es immer, wenn es zu spät ist...und dann reizt mich wie immer der schmerz...wie weit kann ich gehen, bis es so sehr weh tut, dass ich es nicht mehr aushalte? antwort: sehr weit. ich frag mich langsam ernsthaft, ob gewisse schmerzempfindungen abstumpfen können. in meinen fingern bestimmt. jahrelanges nägelkauen hat mich da relativ immun gemacht o.O
egal. meine gedanke kreisen eh immer wieder um die eine frage: was wenn sie mich nicht nehmen? ja...ich bin ja so stolz auf mein bayrisches abi...trotzdem finde ich den schnitt von 2,4 nicht über alles maßen berauschend. mag ja sein, dass das bayrische abi das schwerste ist...aber...ich fühl mich trotzdem so, als ob ich hätte besser sein sollen *seufz*
ich glaube ich habe schon lange nicht mehr an so starken selbstzweifeln gelitten...wir werden sehen, was die antwort von der uni bringt...hoffentlich

~ i don't know what to do...

7.6.11 15:05


kommando: miep

so...endlich schreib ich auch mal wieder...haha...mein lieber customer es tut mir leid...ich wusste, was ich dir antworten wollte...habs aber leider wieder vergessen, weil einfach so viel zeit zwischendrin vergangen ist ._. und ich kann diesmal auch wirklich ganz ehrlich behaupten: es war definitiv nicht meine schuld. sondern die meiner eltern >.> warum? ganz einfach:
sie sind in den urlaub gefahren, haben aber den hund bei mir gelassen...und weil sie der meinung sind, dass ich zu viel zeit vorm pc verbringe und mich dann nicht genug um den hund kümmern würde...nun...da haben sie mir eben für die woche das internet gekappt ._. dumm. aber nun ja. ich habs ja überstanden, auch wenn ich ihre argumentation in keiner weise nachvollziehen kann. ich meine...wenn sie das wirklich ernst gemeint hätten, hätten sie auch gleich den fernseher abmontieren und all meine bücher verbrennen können o.O aber egal.
hab heute kurz mit torti geredet...weil wir am wochenende ja zusammen nach berlin fahren >.< freuuuuuuuuuuuuuuuude xD ja...ich freu mich da wirklich drauf...endlich beatsteaks live sehen...und eben auch mal nach berlin ._. war da ja noch nie.
anonsten bin ich damit beschäftigt nach unis zu schauen...klappt soweit auch ganz gut. ich werd mir jetzt nochmal genau durchlesen müssen, was ich alles noch mitschicken muss, wegen online bewerben und bla ._.
nun ja...mehr gibts auch im moment nicht mehr zu sagen >.> ich wurde grade angemault, weil die wäsche nicht trocken ist o.O tut mir leid, dass ich das wetter nicht kontrollieren kann *seufz* was solls. ich ignorier das einfach...is besser so ._.

~ miep...miep...moep ._.

6.6.11 16:04


kommando: ...

interessant...mein lieber customer. welch glück, dass du meinen blog liest und auch immer mal einen kommentar da lässt.
ich stimme dir schon zu, dass man unter gewissen umständen nicht wirklich glücklich sein kann bzw. man es schwer hat und dementsprechend dem leben nun auch nicht wirklich etwas abgewinnen kann. dass ich verliebt bin hat mit meiner positiven einstellung relativ wenig zu tun [um genau zu sein bringt mir diese liebe mehr sorgen ein, als dass sie mir welche nimmt, egal]
natürlich kann man nicht erwarten, dass alles und jeder immer positiv denkt...ich selbst bin ja auch nich so. es war nur mehr oder weniger eine feststellung, dass doch, obwohl der frühling ja immer als "ach so schöne zeit" festegelegt wird, so viele menschen um mich herum gerade eine extrem schechte phase durchmachen. kann man das dann auch auf den frühling zurückführen? ich wollte meinem gefühl ausdruck verleihen...ich meine...wie würde es dir gehen, wenn dir die eine freundin erzählt, dass sie nicht mehr weiter weiß, weil ihre große liebe keinen sinn mehr darin sieht noch länger zusammen zu bleiben, die andere nicht weiß, ob sie sich zugunsten der liebe entscheiden soll, dafür aber alles andere im ungewissen ist und der nächste dir von einem [ich nenns jetzt mal] zusammenbruch berichtet und davon redet, dass gewisse konsequenzen gezogen werden müssen. all das wird mir erzählt und eben auch noch gewisse andere dinge, die ich mitbekomme...und ich selbst denke mir nur: wieso habe ich positive gedanken? natürlich beschäftigt mich das, was mir meine freunde erzählen...natürlich belastet es mich, dass ich nicht wirklich helfen kann. aber...wenn ich eine bilanz ziehen müsste, würde sie derzeitig einfach positiv ausfallen [vorher wäre sie ja schon oft genug negativ gewesen]
du siehst...ich weiß, dass es schlechtes gibt. ich wollte definitiv nicht ausdrücken, dass jetzt jeder glücklich sein muss, nur weil ich es bin. falls es so erschienen ist, tut mir das leid...
ich versuche derzeitig einfach nicht zu viel an das morgen oder gestern zu denken. denn leben tu ich nunmal jetzt. und auch, wenn was schief laufen sollte [und wie ich mich kenne wird das auch passieren] alles wird vorüber gehen...hoff ich.
*seufz* soviel dazu. ähm...jetzt hab ich vergessen, weswegen ich heute eigentlich schreiben wollte...äh...ach ja. ich war heute auf einer tattoo convention...yay. sehr interessant das ganze. ich freu mich wahnsinnig drauf mir auch bald mein tattoo stechen zu lassen...dadurch, dass dort ja auch einige studios ausgestellt haben, die bei mir in der nähe sind, konnte ich schon mal ein wenig schauen, welches denn für mich geeignet wäre...entwurf ist mehr oder weniger auch schon fertig und nun ja...muss ich nur noch wirklich eins aussuchen und dann endlich...
naja. morgen muss ich dann erst mal wieder arbeiten...und nächste woche bin ich mal wieder allein, weil meine eltern urlaub machen...na immerhin lassen sie mir den hund da, haha... ich freu mich auf die ruhe...

~ out of topic...
14.5.11 17:58


kommando: what?!

gestern musste ich arbeiten, weswegen ich meine gedanken nicht mehr aufschreiben konnte...nun ja...das muss ich eben jetzt nachholen.
mir ging es ja um den satz kann liebe durch die nase gehen? ich muss wirklich sagen...ich weiß nicht genau. wieso sollte es nicht möglich sein? bei mir ist sie doch auch durch die ohren gegangen. ich meine...das erste, was ich von val hatte war seine stimme. seine stimme, die mir so unendlich sympathisch war. die stimme, die mich so sehr fesselte, dass ich mir sachen ansah, die mich zwar in keiner weise interessierten, aber immerhin war er zu hören. nur deswegen. war das zu dem zeitpunkt dann auch schon liebe? für jemand anderen etwas auf sich zu nehmen, was man nicht tun würde, wenn man diesen menschen nicht sehr mögen würde? keine ahnung. für mich war es anfangs nur eine wirklich sehr gute freundschaft. ich meine...selbst das ist doch schon merkwürdig. eine freundschaft die auf der stimme basiert. was ist das? kann sowas echter sein, als die liebe auf den ersten blick? was hat mehr berechtigung? darf man überhaupt etwas mehr gewichten, als das andere? ich denke nicht. wenn sich jemand in das aussehen einer person verliebt nennt man ihn oberflächlich. verliebt man sich in den charakter, so soll das richtig sein, denn die inneren werte zählen ja. [was auch einige merkwürdige paarkonstellationen erklären würde xD] aber...wieso denn nicht? was wäre so falsch daran rein nach den äußerlichen vorlieben zu gehen? das problem ist doch nur, dass uns ein ideal gezeigt wird, dass wir dann alle toll finden sollen. wenn es das nicht geben würde [wobei sich ja zum glück nicht alle daran halten...] also...wenn es dieses ideal nicht geben würde, dann würde der eine vielleicht etwas dickere vorzeihen...der andere muskulöse und der nächste vielleicht...abgemagerte [merkwürdige beispiele...verzeihung] was ich damit sagen will: dass ich mich aufgrund einer stimme entschieden habe ist auch nicht viel anders, als sich auf grund einer äußeren erscheinung zu entscheiden...und um jetzt den kreis zu der nase zu schließen: es gibt bestimmt auch menschen, die sehr stark von ihrem geruchssinn geleitet werden...warum sollen die sich nicht auch auf den ersten duft verlieben?
soviel dazu. jetzt zu was anderem. etwas, was ich in letzter zeit beobachte. bin ich die einzige, die derzeitig die positiven aspekte des lebens beachtet? ich hab ja gestern gearbeitet. und da kann dann blacky. ich meine...der arme kerl hat es wirklich nicht leicht im leben. und er hat auch bestimm so einiges falsch gemacht...aber er gibt weiterhin sein bestes...und jedenfalls hat er mich nur gestern so gefragt: und? alles klar bei ihnen? glücklich und zufrieden? und meine antwort war ein lächeln und: jop...alles prima. ich...mir geht es wirklich gut...zumindest kann ich mich über nichts beschweren. ich weiß nicht woher diese gute laune kommt...aber...nun ja...jedenfalls war seine antwort darauf dann nur: dann düften sie wohl die einzige glückliche person hier sein. ok...gut...warum laufen derzeitig so viele deprimierte menschen herum? was läuft derzeitig so falsch, dass man sich nicht mehr über kleinigkeiten freuen kann und immer nur das schlechteste vermuten darf? ich weiß es nicht...aber es wäre nett, wenn es mir jemand erklären könnte...damit ich dann vielleicht nicht mehr die einzige glücklichte person hier sein muss.

~ what?! happy?!
12.5.11 13:14


[erste Seite] [eine Seite zurück]  [eine Seite weiter]
Design & Bild
Gratis bloggen bei
myblog.de